POWERCHAIN 800

Die DALBO POWERCHAIN 800 ist eine Kettenscheibenegge, die Antworten auf viele Fragen der Bodenbearbeitung gibt.

POWERCHIAN forside
Arbeitsbreite
8,00 m
Transportbreite
3,00 m
Arbeitstiefe
5 cm
PS
> 180
Gewicht
6.000 kg
POWERCHAIN-video
POWERCHAIN 800

Technische Daten

POWERCHAIN 800

Transportbreite
3,00 m
Transporthöhe
3,6 m
Transportlänge
10,15 m
Anzahl der Scheiben
132
Arbeitsbreite
8 m
Bereifung des Fahrwerks
520/50x17 14 PLY
Leistungsbedarf
180 PS
POWERCHAIN 1
Konzept

POWERCHAIN wird vielseitig eingesetzt bei der Bekämpfung von Unkräutern, dem Einarbeiten von Pflanzenresten, dem Anlegen eines falschen Saatbettes zur Bekämpfung von Ackerfuchsschwanz und zur Einebnung der Felder.

Die Kettenegge kann sowohl Zwischenfrüchte als auch Stoppeln einarbeiten. Mit einem aufgebauten Sägerät werden im selben Arbeitsgang Zwischenfrüchte ausgebracht und dadurch eine Überfahrt gespart.

Bei der üblichen Arbeitstiefe von 2-5 cm wird gleichmäßig durch die an den Ketten aufgehängten Schneidscheiben der Boden flächig geschnitten und gewendet.

Zusammenfassend ist die POWERCHAIN 800 eine kostengünstige und schlagkräftige Kettenscheibenegge, die eine schnelle und gründliche Bodenbearbeitung gewährleistet.

Standardausrüstung

POWERCHAIN Standardausrüstung

  • Räder: 520/50x17 14 PLY

  • Stützräder: 300/80x15,3

POWERCHAIN discs

Scheiben

POWERCHAIN 800 ist mit 4 einzelnen, lose aufgehängten Scheibenketten ausgestattet. Jede Kette besteht aus 31-35 Scheiben, die in einem Anstellwinkel von 40° angeordnet sind.

Die einzigartige Rautenform der Ketten und die Abstände zwischen den Scheiben gewährleisten ein vollflächiges Schneiden des Bodens.

Die Ketten sind im Einsatz optimal hydraulisch gespannt. Vordere und hintere Spindeln sorgen für eine optimale Feinjustierung der Scheiben je nach Geschwindigkeit und Feldbedingungen.

Die Arbeitstiefe hängt von den Bodenverhältnissen ab und beträgt in der Regel 2-5 cm. Eine optionale Montage von zusätzlichen Gewichten ist möglich.

POWERCHAIN sowing equipm.

Pneumatisches Sägerät

Der POWERCHAIN 800 kann mit einer Sämaschine ausgestattet werden. Der Behälter hat ein Fassungsvermögen von 300 bzw. 500 l. Dadurch ist es möglich, gleichzeitig mit der Stoppelbearbeitung die Aussaat von Zwischenfrüchten durchzuführen.

Das Saatgut wird zwischen der vorderen und hinteren Scheibenreihe optimal verteilt. Die vorderen Scheiben lockern den Boden auf und die hinteren Scheiben bedecken das Saatgut.


Durch die Kombination von Bodenbearbeitung und Aussaat wird die Effizienz erhöht, da ein Arbeitsgang eingespart wird.

POWERCHAIN wheels

Räder

Die POWERCHAIN 800 ist serienmäßig mit 520/50x17-Rädern ausgestattet, die eine sehr hohe Tragfähigkeit bieten und ein stabiles Fahrverhalten sowohl auf dem Feld als auch auf der Straße gewährleisten.


Die Stützräder sind an den Seitenrahmen vor den Ketten angebracht. Diese am Markt einzigartige Position sorgt dafür, dass die Seitenrahmen sehr gleichmäßig laufen und der Boden bereits vor dem Eingriff der Scheiben kopiert wird, was zu einem sehr ruhigen und stabilen Arbeitsablauf führt. Optional sind nachlaufgelenkte Seitenräder erhältlich.

POWERCHAIN sowing equipm.

Zusätzliche Gewichte

Jede Scheibe der POWERCHAIN 800 kann mit bis zu drei zusätzlichen Gewichten zu je 2,4 kg ausgerüstet werden.

Diese Gewichte erhöhen die Arbeitstiefe und die Aggressivität der Scheiben.

Zubehör und Sonderausstattung

  • Zusatzgewicht - 2,4 kg - bis zu 3 Stück pro Scheibe
  • Schwenkbares Stützrad
  • Druckluftbremsanlage
  • P-Box SpeedTronic STI 300 L incl. hydraulisches Gebläse
  • P-Box SpeedTronic STI 500 L incl. hydraulisches Gebläse
  • Montagesätze für Sägeräte